AGB (Privatkunden)

###SEITENAME###
###UNTERMENU###

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Privatkunden mit Widerrufsbelehrung (Stand: 13.06.2014)

1. Geltungsbereich

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Angebote, Kaufverträge und Lieferungen aufgrund von Bestellungen durch Verbraucher (§13 BGB) über den Online-Shop der Paulmann Licht GmbH, Springe-Völksen (im folgenden auch Anbieter).

2. Zustandekommen des Vertrages

2. Zustandekommen des Vertrages

2.1. Die Präsentation der Waren im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

2.2. Durch das Absenden der Bestellung und Anerkennung dieser AGB im Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3. Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung. Sollte die Annahme nicht innerhalb 14 Kalendertagen von uns erklärt worden sein, gilt das Angebot als abgelehnt.

3. Widerrufsrecht und -belehrung

3. Widerrufsrecht und -belehrung

3.1. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Abweichend davon gilt:

a) Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

b) Im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Paulmann Licht GmbH, Quezinger Feld 2, 31832 Springe-Völksen) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Widerrufsformular hier downloaden oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.paulmann.com unter „Mein Konto / Erledigte Bestellungen / Retoure anlegen“ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, sofern Sie den Retourenbeleg / Widerrufsbestätigung auf unserer Webseite www.paulmann.com unter „Mein Konto / Erledigte Bestellungen / Retoure anlegen“ elektronisch ausfüllen und übermitteln.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.2. Widerrufsformular (Verwendung optional, s. Ziff. 3.1 dieser AGB )

zum Formular als PDF

 

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An:      Paulmann Licht GmbH – B2C-Shop -, Quezinger Feld 2, 31832 Springe-Völksen, Deutschland

oder per E-Mail an:    B2CShopservice@paulmann.de

oder per Fax an:         +49 5041 998 4122:

 

Hiermit widerrufe(n) wir/ich (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellnummer: __________________

Kundennummer: __________________

Bestellt am/erhalten am: __________________________________ (Datum der Bestellung einfügen)

Name der/des Verbraucher(s): __________________________________   (Vor- und Nachname)

Anschrift der/des Verbraucher(s): __________________________________  (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt)

Unterschrift des/der Verbraucher(s): _________________________________ (nur bei Mitteilungen auf Papier)

Datum: __________________________________ (Tag, Monat, Jahr)

 (*) Unzutreffendes streichen.

 

3.3. Vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um ggf. Ersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Für Ihre Retoure verwenden Sie bitte ausschließlich den Retourenschein von DPD, den Sie finden unter „Mein Konto/Erledigte Bestellungen/Retoure anlegen“. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, sofern Sie den Retourenbeleg / Widerrufsbestätigung auf unserer Webseite www.paulmann.com unter „Mein Konto / Erledigte Bestellungen / Retoure anlegen“ elektronisch ausfüllen und übermitteln.

3.4. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, sofern Sie den Retourenbeleg / Widerrufsbestätigung auf unserer Webseite www.paulmann.com unter „Mein Konto / Erledigte Bestellungen / Retoure anlegen“ elektronisch ausfüllen und übermitteln.        

3.5. Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Ziffern 3.3. und 3.4. genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufrechtes sind.

4. Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt

4. Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt

4.1. Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

4.2. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

5. Preise und Versandkosten

5. Preise und Versandkosten

5.1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Liefer- und Versandkosten.

5.2. Versandkosten werden pro Sendung in Höhe von 4,90 EURO berechnet. Ab einem Warenwert von 50 EURO erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

6. Lieferung

6. Lieferung

6.1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und Österreichs an die vom Kunden genannte Bestelladresse. Eine Lieferung an Postfächer oder Packstationen ist ausgeschlossen.

 

6.2.

Kennzeichnung im AngebotSpätester Liefertermin
"Verfügbar" (grüner Punkt)fünf Werktage nach dem untengenannten Fristbeginn
"Verfügbar" (gelber Punkt)drei Wochen nach dem unten genannten Fristbeginn
"Nicht verfügbar" (roter Punkt)Keine Bestellung möglich

 

Die angegebenen Lieferfristen beginnen

a) nach dem Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten, wenn Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, oder

b) wenn Zahlung per Kreditkarte oder Kauf auf Rechnung vereinbart ist, nach dem Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages.

c) Wenn Sie sich für Zahlung per „PayPal“ entscheiden nach Zahlungsbestätigung seitens PayPal.

7. Zahlungen; Fälligkeiten

7. Zahlungen; Fälligkeiten

7.1. Es stehen Ihnen die Zahlarten Vorkasse, Kreditkarte, PayPal und Kauf auf Rechnung zur Verfügung.  

7.2. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse wird der Kaufpreis sofort zur Zahlung fällig. Die Überweisungsdaten erhalten Sie direkt nach Eingang Ihrer Bestellung.  

7.3. Im Falle des Kaufs auf Kreditkarte (Visa, MasterCard, ggf. weitere Kreditkarten) erfolgt zunächst eine (vorautorisierte) Reservierung des Betrages bei Abschluss der Bestellung. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt erst mit Versendung der Ware, spätestens jedoch 14 Tage nach dem Abschluss der Bestellung.  

7.4. Wenn Sie sich für die Zahlung über PayPal  entscheiden, bezahlen Sie den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“). Sie müssen bei PayPal registriert sein bzw. sich erst registrieren. Sie werden im Bestellprozess auf die Seite von PayPal geleitet und können sich dort mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Der Kaufpreis wird in diesem Fall sofort zur Zahlung fällig.

7.5. Beim Kauf auf Rechnung (Rechnungskauf über Paymorrow) wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an Sie versandt. Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.

8. Garantie

8. Garantie

8.1. Unsere Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Sollte ein Produkt dennoch nicht einwandfrei funktionieren, bedauern wir dieses sehr und bitten Sie uns das Produkt unter Beilegung der Rechnung und Beschreibung des aufgetretenen Mangels zurückzusenden an:

Paulmann Licht GmbH, B2C-Shop, Quezinger Feld 2, 31832 Springe-Völksen.

8.2. Wir weisen auf das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts für die Waren hin. Dieses ist von etwaigen Garantieansprüchen (dazu sogleich) unabhängig.

8.3. Garantieansprüche können Sie innerhalb des auf der Produktverpackung genannten Garantiezeitraumes erheben. Unsere Garantieleistung beschränkt sich auf die Behebung von Material- und Funktionsfehlern bzw. den Austausch des Produktes. Unsere Garantieleistung ist für Sie kostenlos.

8.4. Garantieansprüche müssen Sie bitte jeweils nach Kenntniserlangung unverzüglich geltend machen.

9. Haftungsausschluss

9. Haftungsausschluss

9.1.  Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

9.2. Von dem unter Ziffer 9.1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

9.3. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.